Kategorien
Uncategorized

Musik für eine Hochzeit

Die Passende Musik von einem DJ an einer Hochzeitsfeier

Musik für eine Hochzeit

Es ist nicht so einfach die Passende Musik für ein Hochzeitsfeier zu finden wie manch einer denkt. Das die Musik für eine Hochzeit passt hängt von mehreren Faktoren ab.

Musik beim Essen

Ich werde gebeten, bei vielen Hochzeiten Klavier-, Lounge- oder Dinnermusik zu spielen. Meiner Erfahrung nach passt ruhige Musik am besten zum Empfang mit Sekt. Während des Essens empfehle ich Musik, die die Gäste vielleicht kennen, um sie zu unterhalten, falls sie nicht miteinander reden. Es sollte keine aufgeregte oder laute Musik sein, eher in Richtung sanfter Popmusik, damit für jeden Gast etwas dabei ist. Es ist wichtig, die Lautstärke niedrig zu halten.

Eröffnungstanz für eine unvergessliche Hochzeit

Der Eröffnungstanz ist ein magischer Moment, der das Herz des Brautpaares und der Gäste berührt. Die Wahl des perfekten Songs und der idealen Zeitpunkt sind entscheidend für diesen unvergesslichen Augenblick.

Es empfiehlt sich, den Eröffnungstanz kurz nach dem Essen zu planen, idealerweise zwischen 21:30 und 22:30 Uhr. Dieser Zeitpunkt sorgt dafür, dass die Stimmung auf dem Höhepunkt ist und Langeweile keine Chance hat.

Die Songauswahl sollte sorgfältig getroffen werden, um die Persönlichkeit des Brautpaares und ihre Liebe zueinander widerzuspiegeln. Klassiker wie „Can’t Help Falling in Love“ von Elvis Presley, „At Last“ von Etta James oder „Amazed“ von Lonestar sind zeitlose Favoriten. Alternativ können individuelle Lieblingslieder des Paares für eine persönliche Note sorgen.

Ein gut geplanter Eröffnungstanz wird den Gästen noch lange in Erinnerung bleiben und den Beginn eines wundervollen Festes markieren.

Musik zum Tanzen an einer Hochzeit

Die Auswahl der Musik zum Tanzen an einer Hochzeit ist ein wichtiger Bestandteil, um die Feier in Schwung zu halten und sicherzustellen, dass die Gäste sich amüsieren. Hier sind einige Empfehlungen für verschiedene Musikgenres, die die Tanzfläche beleben können:

  • Klassiker der 70er und 80er Jahre: Hits aus den 70er und 80er Jahren wie „Dancing Queen“ von ABBA, „I Will Survive“ von Gloria Gaynor und „Billie Jean“ von Michael Jackson sind sichere Hits, die Gäste jeden Alters auf die Tanzfläche locken.
  • Aktuelle Chart-Hits: Einige aktuelle Chart-Hits und Popmusik sind eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass für jeden Gast etwas dabei ist. Lieder wie „Uptown Funk“ von Mark Ronson ft. Bruno Mars und „Can’t Stop the Feeling!“ von Justin Timberlake sorgen für gute Stimmung und laden zum Tanzen ein.
  • Lateinamerikanische Rhythmen: Für eine mitreißende Tanzatmosphäre können lateinamerikanische Rhythmen wie Salsa, Merengue und Bachata eingebunden werden. Klassiker wie „Suavemente“ von Elvis Crespo und „Hips Don’t Lie“ von Shakira sorgen für eine energiegeladene Stimmung auf der Tanzfläche.

Die Auswahl der Musik für eine Hochzeit sollte die Vorlieben des Brautpaares und der Gäste berücksichtigen, um eine unvergessliche Tanzparty zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert